top of page
Collage 10.jpg

Kontakt

Mit dieser privaten Arbeit wollte ich einen Einblick in etwas gewähren, was für die meisten nicht zugänglich ist: Die Intensivstation zu Zeiten des Corona Virus.

Die Physiotherapie hat viel mit Bewegung und Unterstützung zu tun. Sie nehmen Kontakt durch die Berührung und Ansprache auf. Da man nie weiss wie viel ein sedierter Patient wahrnimmt, ist es umso wichtiger mit ihnen in Kontakt zu treten.

Collage 10.jpg
Collage 7.jpg

 Praktikum KSBL

Vom 01.07.2023 - 31.08.2023 absolvierte ich ein Praktikum in der Marketingabteilung des Kantonsspital Basellands. Dabei hatte ich die Möglichkeit in einem tollen Team an vielseitigen Projekten in verschiedenen Fachrichtungen zu arbeiten. Dabei sind unteranderem Illustrationen in den Bereichen Onkologie, Orthopädie, Physiotherapie und der Frauenklinik entstanden.

Collage 8.jpg
Collage 9.jpg
Collage 7.jpg
Rinderherz von hinten.jpg

 Vetsuisse

Eine Kooperation mit der Vetsuisse-Fakultät in Zürich, bei der ich die Möglichkeit hatte eine Illustration eines Rinderherzes nach dem Herzschnittes zu machen, welches nun in der Pathologischen Ausbildung dort verwendet wird.

Collage 11.jpg
Collage 12.jpg

MGME Neurotech

Personen welche in den Gebieten erste Hilfe, Medizin und Luftfahrt arbeiten sind durch ihre Arbeit anfälliger für Stress. MGME Neurotech hat sich auf die Prävention dieses Stresses fokussiert. 

Diese Serie von Titelbildern soll die enge und persönliche Verbindung zwischen MGME Neurotech und ihren Zielgruppen darstellen.

(Diese Arbeit entstand durch eine Kooperation mit MGME Neurotech und meinem Studiengang)

Collage 12.jpg
Praktikum Bodenforschung.jpg

 Praktikum Archäologie

Vom 01.09.2020- 30.11.2020 absolvierte ich ein Praktikum als wissenschaftliche Zeichnerin bei der archäologischen Bodenforschung Baselstadt. 

 

Ich habe hier eine kleine Auswahl von Arbeiten, die ich in der Zeit gemacht habe.

Collage 18.jpg
Collage 17.jpg

 Übungen Archäologie

Collage 17.jpg
Collage 19.jpg

Schenkung Reinhart

Die ehemalige Freizeitanlage von Oskar Reinhart soll an den Bund verschenkt werden. In dieser Konzeptarbeit habe ich visualisiert, wie die Innenräume zukünftig genutzt werden könnten.

Diese Arbeit habe ich zusammen mit Nicola Liewen gemacht, welche sich auf die mögliche Nutzung des Aussenbereichs fokussiert hat.

bottom of page